Leben 2022/1 Header

Leben à la carte – die DNA

Das Medium ist die Botschaft

Für eine Prothese bin ich noch zu jung!“, sagt mein Arzt, erklärte mir der hinkende Tischler beim Einrichten meines Büros 1990. Den Tipp: „Versuchen Sie es mit Physiotherapie“, hat er verworfen. Eine Wartezeit von acht Wochen und 50 km Anreise zur Therapie in die nächste größere Stadt, haben ihn vom „Versuch“ abgehalten. Er hinkte geduldig…

Mehr

(1)30 Jahre Gelenkersatz

Die Erfolgsgeschichte der Prothetik

Der Ersatz der großen Gelenke hat mittlerweile eine lange Tradition. Erste Versuche dazu wurden schon um 1890 durch den Berliner Chirurgen Themistokles Gluck unternommen. Er verwendete künstliche Kniegelenke aus Nickelstahl und Elfenbein, die mit Kolophonium und Gips im Knochen verankert wurden. Seine Bemühungen waren letztlich durch die verwendeten Materialien und hohe Infektraten nicht erfolgreich.  …

Mehr

Postoperative Pflege

Nachsorge ist der beste Weg zur Heilung

Eine endoprothetische Operation an Knie oder Hüfte ist ein großer Eingriff. Abgesehen von der fachlichen Kompetenz der Operateurin bzw. des Operateurs, ist auch die sorgsame pflegerische Nachbetreuung entscheidend für den Heilungserfolg. Worauf sie und ihr Team in der Nachbetreuung besonders achten und warum interdisziplinäre Zusammenarbeit unverzichtbar ist, erzählt DGKP Silvia Fasolt, Stationsleitung der Privatklinik Hochrum,…

Mehr

Und dann hat‘s Peng gemacht

Seit 1998 ist der Cartoon von Günter Mayer ein Marke­nzeichen unseres Magazins

Als Peng ist Günter Mayer schon seit Jahrzehnten in der Kunstszene etabliert. Er wurde 2003 mit dem Deutschen Karikaturenpreis ausgezeichnet, ist Gründungsmitglied der Akademie der Komischen Kunst in Kassel und   unterrichtete u.a. an der Kunstuniversität Linz.   Zeichnen ist das neue Yoga Der promovierte Kunsthistoriker will mit seinem neuen Buch auch andere zum Zeichnen…

Mehr